Organisation
 


 

GET- TOGETHER am Montagabend

Weitere Informationen HIER

 

Vorläufige Agenda Siemens PLM Connection 2017

AGENDA 2017

 

+++SAVE THE DATE+++ Hochschultage 2017/ 14.+15.09.2017 in Köln

Weitere Informationen HIER

 

 
 
 
 
 
 
 

Über die PLM-Benutzergruppe


Ziel und Zweck der PLM Benutzergruppe

Die PLM Benutzergruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht:

Die gegenseitige Kooperation und Unterstützung unter den Mitgliedern der PLM Benutzergruppe sowie den Austausch von Informationen über Siemens PLM Produkte bezogene Verfahrensweisen zu fördern.

Anwendungen und Problematiken die speziell den deutschen Anforderungen entsprechen in die Weiterentwicklung von Siemens PLM einfließen zu lassen.

Hierzu richtet die PLM Benutzergruppe alljährlich ein Benutzertreffen aus.

Der daraus unter Mitwirkung der Mitglieder erarbeitete Forderungskatalog wird Siemens PLM übergeben. Der Vorstand verfolgt diese Anforderungen und informiert die Mitglieder über den Entwicklungsstand.

ARBEITSGRUPPEN / SPECIAL INTEREST GROUPS

Die Special Interest Groups (SIGs) dienen dazu einzelne Themenbereiche des umfangreichen PLM-Solution Produktspektrums in kleineren Gruppen intensiver bearbeiten zu können.



SPECIAL INTEREST GROUP'S (SIG´s)


Teamcenter Unified
NX CAD
CAE
Systemmanagement
NX Manufacturing
Lehre und Forschung
Datenaustausch
Tecnomatix Product Line
Solid Edge
Automotiv
Medizintechnik

 

VORSTAND:

1. VORSITZENDER:
TIM BEHNKE
Geschäftsführer der neoapps GmbH

2. VORSITZENDER:
Thorsten Kusnik
BSH Hausgeräte GmbH

SCHATZMEISTER:
Klaus Notarbartolo

Geschäftsführer der endocon GmbH

TECHNISCHER KOORDINATOR:
HELMUT WIRTH
RENK AG

BEISITZER:
Karsten Kreher
KSB Aktiengesellschaft