Organisation
 


 
 
 
 
 
 
 

Benutzername:

Password:

 

SIEMENS PLM CONNECTION DEUTSCHLAND 04.+05.Juli

Informationen zur Siemens PLM Connection 2017 für Sie:

-> Warum teilnehmen?
-> Registrierung
-> Informationen für Aussteller
-> Informationen für Referenten
-> Hotels / Unterkunft
-> Anfahrt
-> Häufige Fragen

 

Siemens PLM Connection Deutschland 2017

04.+05.Juli 2017

Lufthansa Training & Conference Center
in Seeheim- Jungenheim

Es erwarten Sie wieder interessante Fachvorträge und Anwenderberichte mit neuen Strategien zur lösungsorientierten Umsetzung, ein erweitertes Angebot an Workshops und Weiterbildungen im Bereich der Siemens PLM Software Produkte

Unter dem Motto „von Anwendern für Anwender“ werden mit einer zweitägigen Fachkonferenz für Siemens PLM Software-Anwender wertvolle Beiträge für Ihre berufliche Tätigkeit angeboten. In Verbindung mit der dazugehörigen Ausstellung präsentiert die Konferenz eine große Vielfalt zur PLM- und CAx-Branche.

Die Konferenz bietet den Anwendern aus den Bereichen Produktentwicklung, Konstruktion und Fertigung sowie CAE Berechnung mit NX, I-DEAS, Solid Edge und Teamcenter ein reichhaltiges Angebot. Auch für den IT Bereich werden gesonderte Themen mittels Special Interest Groups angeboten.

Falls Sie Fragen oder weitere Anregungen und Ideen haben, schreiben Sie uns einfach an organisation@plm-benutzergruppe.de

Wir freuen uns, Sie 2017 in Seeheim- Jungenheim begrüßen zu dürfen!

 

 

Call for Papers

Erfahrungen, Tipps, Strategien - lassen Sie andere an Ihrem Wissen teilhaben und gewinnen Sie hochkarätige Kontakte in der PLM-Welt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie auf der nächsten Konferenz als Redner begrüßen dürfen!

-> Mehr Informationen

URHEBERRECHT

Das Urheberrecht für die einzelnen Vorträge liegt bei dessen Autor, eine Vervielfältigung, Weitergabe, Weiterverwendung (auch von Auszügen) oder sonstige Nutzung außerhalb der PLM-Benutzergruppe bedarf deren ausdrücklicher Zustimmung.

Alle in den Vorträgen genannten Marken- und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!